"Gummi, Gummi!"

30.000 Besucher beim GTI-Treffen

Die 29. Auflage des GTI-Treffens verlief bisher außergewöhnlich friedlich.

Trotz des schlechten Wetters sind am Donnerstag 30.000 Autofans nach Reifnitz am Wörthersee gepilgert. Dort wurden gegen Mittag die beiden Golf GTI Sondermodelle "adidas" und "Exzessive" erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Die 29. Auflage des GTI-Treffens verlief laut Polizei bisher außergewöhnlich friedlich.

Diashow:

VW-Aufsichtsratsvorsitzender Ferdinand Piech, der mit dem Boot über den Wörthersee angereist war - die Straßen rund um Reifnitz waren ohnehin hoffnungslos verstopft - meinte, der Golf sei auch für ihn ein Kultauto, "weil ich überhaupt Autos liebhabe und der GTI ist eines der schönsten".

Am Nachmittag spielte der deutsche Barde Peter Maffay auf, für den Abend war eine große Party am sogenannten Gummiplatz angesetzt. Als Höhepunkt wurde für 23.30 Uhr ein großes Feuerwerk angekündigt. Die "Autonews 2010" dauern noch bis Sonntag.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten