Haid: Jugendliche überfielen Mann

Oberösterreich

Haid: Jugendliche überfielen Mann

Ein 17-Jähriger lief den Polizisten trotz Warnschüssen davon.

Zwei Jugendliche haben am Samstagabend in Haid bei Ansfelden (Bezirk Linz-Land) einen 55-jährigen Mann überfallen und ausgeraubt. Polizisten, die sich zufällig in der Nähe aufhielten, eilten zu Hilfe und nahmen die Verfolgung auf. Trotz abgegebener Warnschüsse flüchtete ein 17-jähriger Verdächtigter.

Flucht trotz Warnschüssen
Gegen 22.00 Uhr attackierten die beiden Burschen den 55-jährigen Mann. Sechs Polizeibeamte hörten die Hilfeschreie und nahmen die Verfolgung auf. Dabei gaben sie Warnschüsse in den Erdboden ab. Kurz darauf konnte ein 15-jähriger Tatverdächtiger festgenommen werden, der zweite flüchtete. Der 17-Jährige konnte wenig später in einer Wohnanlage festgenommen werden. Das 55-jährige Opfer erlitt Rippenprellungen und Abschürfungen an beiden Ellenbogen. Die Jugendlichen wurden angezeigt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten