Endlich wärmer

Herbst zeigt sich von seiner besten Seite

Die meiste Zeit zeigt sich in den nächsten Tagen die Sonne und es wird zumindest tagsüber angenehm warm.

Nach einem überaus sonnigen Mittwoch beginnt es in der Nacht zum Donnerstag von Westen her allmählich zu regnen. Bis Mitternacht erreichen die Schauer Oberösterreich, danach den Osten Österreichs. Im Lauf des Donnerstags zieht die Regenfront aber schon wieder ab und mehr und mehr kommt die Sonne durch. Die Nacht wird allerdings wieder kalt, im Süden sinken die Temperaturen auf minus zwei Grad ab. Vielerorts wird erneut Eiskratzen am Programm stehen, genauso wie am Mittwochmorgen.

Dieser Pole enteist sein Auto mit einem Hammer:

Etwas unbeständiger am Donnerstag:
Eine Zone mit zwischenzeitlich unbeständigem Wetter schwenkt über Österreich. Zu Regenschauern kommt es vor allem im Bergland und nördlich der Alpen, hier sind immer wieder auch dichtere Wolken vorhanden. Die Schneefallgrenze pendelt zwischen 1700 und 2100m Seehöhe. Sonst bleibt es weitgehend trocken und wechselnd sonnig und bewölkt. Im Donauraum kommt lebhafter Wind aus West bis Nordwest auf. Frühtemperaturen zwischen 5 und 12 Grad, Nachmittagstemperaturen 12 bis 20 Grad.

(Klicken Sie auf die Karte für das 3-Tage-Wetter in Ihrem Ort)

Viel Sonne zum Wochenende hin:
In Vorarlberg, im Tiroler Oberland und im Süden scheint nach Auflösung lokaler Frühnebelfelder zumindest zeitweise die Sonne. Im übrigen Österreich sind zunächst viele Wolken anzutreffen, die vor allem entlang der Alpennordseite und im Norden ein paar Regenschauer bringen, die im Laufe des Nachmittages allmählich abklingen. Die Schneefallgrenze schwankt zwischen 1500 und 2100m Seehöhe. Die Sonne lässt sich zunächst nur zwischendurch blicken, am Nachmittag zeigt sie sich dann öfter. Der Wind kommt schwach bis mäßig, im Osten zeitweise lebhaft aus West bis Nord. Am Morgen sind die Temperaturen zwischen 3 und 12 Grad angesiedelt, tagsüber zwischen 12 und 20 Grad.

(Klicken Sie auf die Karte für das 3-Tage-Wetter in Ihrem Ort)

Super-sonnig am Wochenende:
Im Westen und Süden verläuft der Samstag strahlend sonnig, im Norden und Osten ziehen einige Wolken durch, dazu weht Nordwestwind bei 16 bis 21 Grad, im Süden steigt das Thermometer bis auf 25 Grad!

(Klicken Sie auf die Karte für das 3-Tage-Wetter in Ihrem Ort)

Nebel- und Hochnebelfelder beschäftigen den Norden und Osten am Sonntag, die Sonne kommt aber durch. Im Rest Österreichs wird es erneut sehr freundlich und noch eine Spur wärmer mit bis zu 26 Grad.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten