Horror-Clowns jetzt auch in Salzburg gesichtet

In Golling

Horror-Clowns jetzt auch in Salzburg gesichtet

Polizei-Anrufer will ganze Gruppe von Clowns gesehen haben.

Nach Wien und Kärnten ist der makabre Horror-Clown-Trend auch in Salzburg angekommen: Mehrere Leserreporter sendeten von Donnerstagnacht Bilder von einer als Clown verkleideten Person vom Bahnhof Golling-Abtenau (Salzburg Land).

Zunächst ging bei der Polizei sogar ein Anruf ein, der von einer ganzen Gruppe von Clowns sprach. Als die Streifenpolizisten eintrafen, war jedoch weit und breit nichts von den Clowns zu sehen.

Die Horror-Clown-Welle schwappt damit endgültig auch auf Österreich über. Bisher waren die grotesken Gestalten nur in Wien und Kärnten gesichtet worden. Ursprünglich stammt der "Trend" aus den USA.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten