Horror-Crash in Wien: Lkw-Lenker schwer verletzt

Auf der S2

Horror-Crash in Wien: Lkw-Lenker schwer verletzt

Der Fahrer wurde schwer verletzt aus dem völlig demolierten Führerhaus geborgen

Bei einem Auffahrunfall auf der S2 in Wien-Donaustadt ist am Dienstagnachmitttag der Lenker eines Lkw schwer verletzt aus dem völlig demolierten Führerhaus geborgen worden. Er wurde per Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht.

Um den Mann überhaupt bergen zu können, mussten die beiden Fahrzeuge - der Lastwagen und ein Sattel-Lkw mit Siloaufbau - zunächst mit einem Spezialfahrzeug der Feuerwehr voneinander getrennt werden. Noch ehe der Fahrer mithilfe von hydraulischen Geräten befreit wurde, begann die Wiener Berufsrettung mit seiner notfallmedizinischen Versorgung. Der Mann erlitt nach Angaben der Rettung ein Thoraxtrauma, sein Zustand war stabil.

Nach dem Unfall, der sich in Fahrtrichtung Süden zwischen der Hermann-Gebauer-Straße und dem Rautenweg ereignete, war die Berufsfeuerwehr zwei Stunden im Einsatz. Währenddessen war teilweise auch die Richtungsfahrbahn Norden gesperrt.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten