Brecheisen

Opfer meldete Vorfall, verlor dann das Bewusstsein

Innsbruck: Unbekannte verprügeln 26-Jährigen mit Eisenstange

Die Attacke lässt viele Fragen offen. Jetzt bittet die Polizei Zeugen um Hinweise.

Ein 26-Jähriger ist Dienstagmittag in Innsbruck offenbar von Unbekannten mit einer Eisenstange attackiert worden. Er soll auf einem Parkplatz in der Purtschellerstraße von drei jungen Männern angepöbelt worden sein. Nach einer verbalen Auseinandersetzung habe einer der Männer plötzlich eine Eisenstange genommen und diese dem 26-Jährigen auf den Kopf geschlagen haben. Er fuhr anschließend zu seiner Familie, erzählte von dem Vorfall und verlor das Bewusstsein.

Er wurde mit der Rettung in die Innsbrucker Klinik gebracht. Weil der Tathergang aber nicht genau nachvollzogen werden kann, bittet die Polizei mögliche Zeugen um Hinweise.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten