Jugendbande im Bezirk Baden ausgeforscht

Niederösterreich

Jugendbande im Bezirk Baden ausgeforscht

16 Sachbeschädigungen und weitere Delikte geklärt.

Mit der Ausforschung einer Jugendbande hat die Polizeiinspektion Berndorf 16 Sachbeschädigungen und weitere Delikte im Großraum der Gemeinde im Bezirk Baden geklärt. Die Beschuldigten sind 13 bis 17 Jahre alt. Auch Diebesgut wurde sichergestellt, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ.

Die Erhebungen waren bereits seit Jänner nach vermehrten Anzeigen wegen Sachbeschädigungen gelaufen. Die den Beschuldigten aus den Bezirken Baden und Neunkirchen nun nachgewiesenen Taten - u.a. auch je ein Fall von Brandstiftung, Betrug und Körperverletzung sowie zwei Diebstähle und drei Einbruchsdiebstähle - wurden von April 2012 bis April 2013 verübt.

Es sei "hoher Gesamtschaden" entstanden, hieß es am Montag seitens der Polizei. Sichergestelltes Diebesgut wurde an die Besitzer ausgefolgt und Anzeige an die Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt erstattet.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×


    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten