Rettung

Kärnten

13-jähriger Radfahrer von Auto gerammt

Artikel teilen

Autolenker (55) übersah Teenager: Schwer verletzt ins LKH eingeliefert.

Ein 13 Jahre alter Radfahrer ist Montagfrüh in Villach in Kärnten am Weg in die Schule von einem 55-jährigen Autofahrer gerammt und schwer verletzt worden. Der Autolenker aus Finkenstein übersah den entgegenkommenden Teenager, als er abbog. Der Schüler war laut Polizei ohne Helm unterwegs und wurde ins LKH Villach gebracht. Ein Alkotest beim Autolenker verlief negativ.

Die stärksten Bilder des Tages

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo