brand

Bezirksalarm

Großbrand in Möbelhaus Rutar in Kärnten

Der erste Stock steht in Vollbrand. Für die Feuerwehren wurde Bezirksalarm gegeben.

Im Möbelhaus Rutar in Eberndorf (Bezirk Völkermarkt) in Kärnten ist Donnerstagmittag ein Großbrand ausgebrochen. Der erste Stock des Gebäudes stand in Flammen. Für die umliegenden Feuerwehren wurde Bezirksalarm ausgelöst.

Brandursache unklar
Über die Brandursache herrscht derzeit Unklarheit. Wegen der Rauchentwicklung wurde der Landeschemiker alarmiert.

Wegen der starken Rauch- und Geruchsentwicklung hat die Polizei die Bevölkerung in der näheren Umgebung aufgefordert, die Fenster ihrer Häuser zu schließen. Wegen der Löscharbeiten kam es zu Verkehrsbehinderungen, die L 120 war vorerst gesperrt.

Bereits nach kurzer Zeit stand der gesamte erste Stock des Gebäudes im Vollbrand. Der Landeschemiker gab aber bereits Entwarnung - für die Anrainer gehe von den Dämpfen der verbrennenden Kunststoffteile oder Möbel keine Gefahr aus.

Marktführer in Slowenien
Bekanntwurde die in Eberndorf ansässige Firma Rutar, als sie 1980 die Firma AVE-Möbel in Villach übernommen und zu einem eigenen Möbelzentrum ausgebaut hatte. Vier Jahre später erfolgte die Übernahme des Möbelhauses Schöffmann in St. Veit, seit 1998 expandierte das Unternehmen nach Slowenien, wo es inzwischen zum Marktführer wurde.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten