Taucher finden Auto-Wrack in der Drau
Taucher finden Auto-Wrack in der Drau

Villach

Taucher finden Auto-Wrack in der Drau

Der Besitzer dürfte das Fahrzeug im Fluss entsorgt haben.

Die Taucher der Hauptfeuerwache Villach staunten nicht schlecht, als sie während einer Übung in der Drau im Bereich der Anlegestelle Silbersee auf ein Autowrack stießen. Das Fahrzeug dürfte schon längere Zeit im Wasser gelegen sein, der Innenraum war fast zur Gänze mit Schlamm und Sand ausgefüllt.

Das Wrack wurde von der Feuerwehr mit einer Seilwinde und einem Rüstkranwagen aus der Drau gezogen.

Die Polizei ermittelt nun den Fahrzeugbesitzer.

Diese Website verwendet Cookies

Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer   Datenschutzerklärung .
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten