Urlauberbub (7) beim Wandern verletzt

In Kärnten

Urlauberbub (7) beim Wandern verletzt

Bub aus Deutschland von Hubschrauber aus per Seil geborgen.

Ein sieben Jahre alter Bub aus Deutschland ist am Dienstag beim Wandern am Nassfeld in Kärnten (Bezirk Hermagor) über eine Wurzel gestürzt. Er zog sich eine Platzwunde auf der Stirn und eine Knieverletzung zu. Weil das Urlauberkind laut Polizei nicht mehr weitergehen konnte, wurde es mittels Seil von einem Rettungshubschrauber aus geborgen und ins Landeskrankenhaus Villach eingeliefert.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten