fund

Gefährlicher Fund

Kinder finden Panzerfaust an Pielach

Artikel teilen

Schock bei Melk: Ein Weltkriegs-Relikt wurde angeschwemmt.

Zwei Buben im Alter von zehn und elf Jahren haben am Samstagvormittag laut ORF NÖ an der Pielach bei Melk eine deutsche Panzerfaust aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.

Das Relikt sei an-oder ausgeschwemmt worden, bestätigte die Sicherheitsdirektion NÖ. Der Entminungsdienst habe die Panzerfaust entschärft und abtransportiert. Es habe keine Gefährdung bestanden.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo