Mord-Alarm in Wien

Leiche im Donaukanal entdeckt

Die Polizei geht derzeit von einem Fremdverschulden aus.

Im Wiener Donaukanal ist am Sonntagnachmittag eine männliche Leiche entdeckt worden. Der im Wasser treibende Tote wurde im Bezirk Landstraße geborgen. Aufgrund der Auffindungsumstände ist von Fremdverschulden auszugehen, teilte die Polizei mit. Das Landeskriminalamt übernahm die Ermittlungen, eine Tatortgruppe war auf Höhe der Dampfschiffstraße 6 mit der Spurensicherung beschäftigt.

 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten