Minister-Bruder holte Wiener ins Leben zurück

Lebensretter in Uniform

Minister-Bruder holte Wiener ins Leben zurück

Auszeichnung für Polizisten Klaus Doskozil und seinen Kollegen.

In nur zwei Jahren verdanken 100 Wiener ihr Leben dem couragierten Eingreifen von Polizeibeamten. Und Defibrillatoren, mit denen die Streifenwagen der Landespolizeidirektion sukzessive ausgestattet wurden. Revierinspektor Klaus Doskozil, der „kleine“ Bruder von Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil, und dessen Kollege Andreas Sandriesser wurden in Wien-Margareten zu Lebensrettern. Auf der Hamburgerstraße lag ein bewusstloser 43-jähriger Wiener – Herzinfarkt. Mit ihrem Defi konnten die Cops den Mann zurück ins Leben holen.

Stellvertretend für ihre vielen Kollegen, die in kritischen Momenten kühlen Kopf bewahrten, wurden die beiden Polizisten am Montag im Rathaus von Vizebürgermeister Johann Gudenus mit dem Goldenen Wienerherz ausgezeichnet.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten