Wolfgangsee

Mist-Wetter

Frust an Oberösterreichs Seen

Getrübte Stimmung an den Seen, Hallenbadbetreiber frohlocken.

Einigermaßen frustriert sind die Freizeitbetriebe an Oberösterreichs Seen: Bootsvermieter Walter Raudaschl vom Wolfgangsee spricht von einem "gedämpften Geschäftsgang", die bisherige Saison sei aber gut verlaufen. Im Welser Science Center Welios hingegen ist man über den herbstlichen Juli begeistert: "Der spült uns die Besucher zur Tür herein", sagt Sprecher Michael Vielhaber. Begeistert über das Sauwetter ist auch Kurt Reiter von den Salzwelten in Hallstatt: "Je mehr es regnet, desto besser für uns".

Linzer Höhenrausch und Gartenschau: "Kühl ja, Regen nein"

Kühle Temperaturen ja, Regen nein lautet hingegen die Devise beim Linzer Höhenrausch und der Landesgartenschau in Ansfelden. Kühle Temperaturen bewegen nämlich Badegäste zu einem Alternativprogramm, bei Regen allerdings tut sich kam jemand einene Spaziergang über den Dächern von Linz oder in der Gartenausstellung an. Dann strömen die Massen gleich in die Hallen- und Erlebnisbäder, etwa nach Bad Schallerbach: "Bei uns steht eine Schlange vor der Tür", freut man sich im dortigen Acapulco.


 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten