Symbolfoto

Tragischer Tod

29-Jähriger stirbt bei Unfall in NÖ

Unfall im Bezirk Mistelbach (NÖ): Ein Pkw-Lenker prallte nach einem Überholmanöver auf ein Wohnmobil. Der 29-Jährige erlag seinen Verletzungen.

Ein Todesopfer hat am Donnerstagnachmittag ein Verkehrsunfall im niederösterreichischen Poysbrunn (Bez. Mistelbach) gefordert. Ein 29-jähriger Pkw-Lenker prallte auf der LB7 (B7, Brünner Bundesstraße) nach einem Überholmanöver auf ein entgegenkommendes Wohnmobil. Der Mann aus Laa/Thaya erlag seinen schweren Verletzungen noch am Unfallort, wie die Sicherheitsdirektion Niederösterreich mitteilte. Die Insassen des Wohnmobils, eine litauische Familie, wurden nur leicht verletzt.

Zum Unfall war es gegen 16.45 Uhr gekommen, als der 29-Jährige auf der LB 7 im Gemeindegebiet von Poysbrunn mehrere Autos überholte, darunter auch einen Sattelzug. Während des Überholvorgangs scherte ein weiterer Pkw vor dem Sattelzug aus. Der 29-Jährige war offenbar zu schnell unterwegs und konnte nur noch auf die Gegenfahrbahn ausweichen, wo er auf das entgegenkommende Wohnmobil prallte.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten