bundesheer

Auffahrunfall in NÖ

Drei Soldaten auf Übungsplatz verletzt

Die drei leicht Verletzten wurden ins Landesklinikum Zwettl gebracht.

Bei einem Auffahrunfall auf dem Truppenübungsplatz Allentsteig (Bezirk Zwettl) sind am Dienstagnachmittag nach Angaben des Militärkommandos NÖ drei Kadersoldaten leicht verletzt worden. Fahrzeuge einer übenden Truppe aus Salzburg waren kollidiert.

Nach der Erstversorgung durch Heeressanitäter wurden die Verletzten zur Kontrolle in das Landesklinikum Zwettl gebracht. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Das Militärkommando NÖ hat zur Klärung der Unfallursache eine Untersuchungskommission eingesetzt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten