Elf Flüchtlinge auf A4 in Niederösterreich aufgegriffen

Mehreren Nationalitäten

Elf Flüchtlinge auf A4 in Niederösterreich aufgegriffen

Sollen aus Bangladesch stammen und haben Asyl beantragt.

Auf der Ostautobahn (A4) bei Fischamend (Bezirk Bruck a.d. Leitha) sind Montagfrüh elf Flüchtlinge aufgegriffen worden. Sie sollen aus Bangladesch stammen, sagte Polizeisprecher Raimund Schwaigerlehner. Die Flüchtlinge seien nach Schwechat gebracht worden und hätten Asyl beantragt.
 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten