Horror-Crash auf A3: 1 Toter und 3 Verletzte

Niederösterreich

Horror-Crash auf A3: 1 Toter und 3 Verletzte

Ein 21-jähriger Alko-Lenker hatte die Herrschaft über sein Auto verloren.

Die Südostautobahn zwischen Ebreichsdorf und Münchendorf Freitag um drei Uhr Früh: Vier Burgenländer sind auf der Fahrt nach Hause. Der Lenker (21), ein Angestellter aus dem Bezirk Oberpullendorf, ist betrunken und auch zu schnell unterwegs, kracht gegen die Mittelleitschiene.

Überschlag. Das Auto überschlägt sich mehrmals. Manuela Weinkirn von der Polizei: „Der 20-jährige Beifahrer aus Mattersburg wurde durchs Seitenfenster geschleudert.“ Er kommt bei einem Wildzaun zu liegen, stirbt noch an der Unfallstelle. Ein 24-Jähriger aus dem Bez. Eisenstadt Umgebung und ein weiterer 20-Jähriger aus Mattersburg werden wie der Alko-Lenker verletzt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten