Hofmann

Neuwahl

Jüngster Bürgermeister wird abgewählt

Teilen

Florian Hofmann (ÖVP) wurde mit 23 Jahren jüngster Bürgermeister von Österreich. Jetzt wird er von der SPÖ und einer Bürgerliste gestürzt.

Karriere. Mit damals 23 Jahren wurde Florian Hofmann im Vorjahr Bürgermeister von Pernersdorf im Bezirk Hollabrunn (NÖ). Er war damit österreichweit der jüngste Ortschef. Danachhatten jedoch alle SP-Gemeinderäte ihre Mandate niedergelegt und eine Neuwahl erzwungen.


Und bei dieser hatte Hofmann am 28. Jänner die absolute Mehrheit der ÖVP verloren. Nach heftigen VP-internen Streitereien büßte er rund 15 Prozentpunkte ein und kam nur mehr auf 45,9 Prozent.


Jetzt haben sich offenbar die SPÖ und die Bürgerliste JAP – die große Wahlsiegerin – geeinigt, dass die nächsten drei Jahre Erwin Kasper von der SPÖ Bürgermeister wird – trotz eines heftigen Absturzes auf 26,3 Prozent und minus 13 Prozentpunkten. Danach soll er sich auf das Amt des Vize zurückziehen und Joachim Amon von der Liste JAP das Amt übernehmen.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo