paragleiter

Wr. Neustadt

Paragleiter nahe der Hohen Wand abgestürzt

Mit dem Notarzthubschrauber wurde der Mann in das Landesklinikum Wr. Neustadt gebracht.

Zu einem Flugunfall ist es am Samstag kurz nach Mittag in der Gemeinde Hohe Wand (Bezirk Wiener Neustadt-Land) gekommen, teilte die NÖ Landespolizeidirektion mit. Ein 50-jähriger Mann hatte im Rahmen seiner Ausbildung zum Gleitschirmpiloten einen Übungshöhenflug nahe der Hohen Wand durchgeführt, als es zum Absturz kam. Unfallursache dürfte ein Pilotenfehler gewesen sein. Der Paragleiter erlitt laut Polizei Verletzungen an der Wirbelsäule.

Bevor der Mann zu Boden fiel, war er in der Nähe eines Parkplatzes gegen den Mast eines Windzeigers und in ein geparktes Auto geprallt. Er wurde noch an der Absturzstelle erstversorgt und danach mit dem "Christophorus 3" in das Landesklinikum Wiener Neustadt geflogen.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten