Pkw krachte gegen Badener Bahn

Lenkerin verletzt

Pkw krachte gegen Badener Bahn

Bei dem Unfall stürzte ein Strommast auf die Badener Bahn.

Der Zusammenstoß von einem Pkw und einem Zug der Badner Bahn hat am Dienstagabend eine Schwerverletzte gefordert. Der Unfall passierte kurz vor 21.00 Uhr in Tribuswinkel (Bezirk Baden). Eine 23-Jährige war laut Polizei trotz Rotlicht bei der Signalanlage des Bahnübergangs mit ihrem Wagen in die Kreuzung eingefahren und von der Lok erfasst worden. Das Fahrzeug wurde 15 Meter mitgeschleift, bevor es vom Zug gegen einen Betonmasten der Oberleitung gedrückt wurde, der daraufhin umfiel und auf die hintere Bahngarnitur stürzte.

Diashow: Verletzte bei Unfall mit Badener Bahn

Verletzte bei Unfall mit Badener Bahn

×

    Die Frau wurde im Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr geborgen werden. Sie wurde ins Landesklinikum Thermenregion Baden gebracht. Passagiere der Badner Bahn seien nicht verletzt worden, so die Exekutive. Die Oberleitung und die Zuggarnitur wurden allerdings beschädigt.

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten