Mödling

Pkw steckte auf Gleisen fest

Der Lenker konnte wegen Starkregen den Fahrbahnverlauf nicht erkennen.

In Wiener Neudorf (Bezirk Mödling) ist in der Nacht auf Montag ein Pkw auf dem Gleiskörper der Wiener Lokalbahnen (Badener Bahn) stecken geblieben. Die örtliche Feuerwehr musste ausrücken, um das Auto zu bergen, hieß es in einer Aussendung.

Der Pkw war genau zwischen den Bahnsteigen der Haltestelle "gestrandet". Der Lenker gab an, dass er aufgrund des herrschenden Regens nicht den richtigen Fahrbahnverlauf erkennen habe können. Er habe das Auto irrtümlich auf die Gleise der Wiener Lokalbahn gelenkt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten