31-Jähriger attackiert Ex-Freundin mit Klappmesser

Beziehungsstreit in Linz

31-Jähriger attackiert Ex-Freundin mit Klappmesser

Mann wurde festgenommen - Frau mit Messer schwer an der Hand verletzt

Ein Beziehungsstreit hat am Montag in Linz blutig geendet: Ein 31-Jähriger soll seine um ein Jahr ältere Ex-Freundin mit einem Klappmesser mehrmals in die Hand geschnitten und sie mit dem Umbringen bedroht haben. Er wurde festgenommen, berichtete die Polizei.
 
Als die von der Frau zu Hilfe gerufenen Beamten eintrafen, war der Angreifer bereits geflüchtet und die 32-Jährige blutete stark am Finger. Sie wurde ins Spital gebracht, wo die durchtrennte Sehne des Mittelfingers operativ genäht wurde. Der Mann wurde bei einer sofort eingeleiteten Fahndung festgenommen und ins Polizeianhaltezentrum Linz eingeliefert.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten