Festnahme

Polizei-Einsatz in OÖ

37-Jähriger bricht wiederholt Quarantäne – Festnahme

Auf der Fahrt zu einem Lebensmittelgeschäft erwischt.

Perg. Die Polizei hat am Mittwoch einen 37-Jährigen aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung festgenommen, nachdem er mehrmals gegen die angeordnete Quarantäne verstoßen hat. Diesmal wurde er erwischt, als er zu einem Lebensmittelgeschäft im Bezirk Perg fuhr. Der Mann reagierte nicht auf die Abmahnung, weshalb er ins Polizeianhaltezentrum Linz gebracht wurde. Er wird wegen des Verdachts der vorsätzlichen Gefährdung von Menschen durch übertragbare Krankheiten angezeigt, so die Polizei OÖ.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten