Schlechtes Zeugnis für die ÖBB

Oberösterreich

Auto von Zug erfasst - 78-jähriger verletzt

Der Pensionist hatte auf einer Kreuzung das Rotlicht übersehen.

Ein 76-jähriger Pensionist aus dem Bezirk Freistadt in Oberösterreich ist am Freitag um 9.13 Uhr in Mauthausen in seinem Pkw vom Zug erfasst worden. Der Mann wurde verletzt, am Auto entstand Totalschaden.

Rotlicht übersehen
Der Pensionist hatte auf einer Kreuzung der Mauthausener Straße mit der Donauuferbahn offenbar das Rotlicht übersehen. Er konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und kam auf den Gleisen zum Stehen. Der von links herannahende Personenzug erfasste seinen Pkw. Der Triebwagen des Zuges wurde nur leicht beschädigt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten