Bankräuber gefasst

Feuerwehr-Pickerl verriet ihn

Bankräuber gefasst

Ein Aufkleber auf dem Fluchtfahrzeug verriet den Bankräuber. Dies lieferte der Polizei den entscheidenden Hinweis und sie fasste den 39-jährigen Bosnier. 

 Er kam mit auffallender schwarzer Kappe und schwarzer FFP2-Maske und er war mit einem Messer bewaffnet: Doch gefasst wurde der Bankräuber, der am vergangenen Freitag die Raiffeisen-Filiale in St. Pantaleon ­überfallen hatte, durch einen Aufkleber an seinem Fluchtfahrzeug.

Aufkleber der Freiwilligen Feuerwehr 

Es war ein Pickerl der Freiwilligen Feuerwehr, durch das Zeugen die entscheidenden Hinweise auf den mutmaßlichen Täter geben konnten. Es handelt sich um einen 39-jährigen Bosnier, der zu den Vorwürfen bislang eisern schweigt.

Geld teilweise gefunden 

Bei ihm wurde allerdings ein Teil des erbeuteten Geldes sichergestellt. Auch über die Herkunft schweigt der 39-Jährige. Der Mann wurde inzwischen in eine Justizanstalt überstellt. 



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten