Deutscher Lkw-Zug stürzte von A8-Autobahnbrücke

Lenker verletzt

Deutscher Lkw-Zug stürzte von A8-Autobahnbrücke

Ein 26-jähriger Deutscher ist am Montag mit seinem Lkw-Zug von einer Brücke der Innkreisautobahn (A8) in Oberösterreich sieben Meter abgestürzt.

Der Lkw landete auf der unter der Brücke durchführenden Gemeindestraße. Der Lenker war nicht angegurtet und musste ins Spital eingeliefert werden. Das teilte die Sicherheitsdirektion am Dienstag in einer Presseaussendung mit.

Der Unfall ereignete sich im Gemeindegebiet von Ort im Innkreis (Bezirk Ried). Der Mann aus Obertraubling (Bayern) kam aus vorerst unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Leitschiene und stürzte in die Tiefe. Der Lkw-Zug landete auf dem Dach auf der Sankt Martiner Gemeindestraße.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten