schraubi2_mpa

Unfall beim Basteln

Mann rammt sich Schraubenzieher ins Auge

Teilen

Einen Schraubenzieher hat sich ein Landwirt ins rechte Auge gerammt.

Nicht ganz mit einem blauen Auge davongekommen ist ein Landwirt nach einem Arbeitsunfall in der Garage seines Schwagers ins Alberndorf (Bez. Urfahr-Umgebung). Er hatte sich beim Autobasteln einen Schraubenzieher ins rechte Auge gestochen.

Mit Spitze ins Auge
Der Albtraum eines jeden Hobbybastlers wurde für Andreas D. (23) beim Wechseln der Lautsprecher für sein Autoradio wahr. Beim Versuch, die Abdeckung des Lautsprechers in einer Pkw-Türe herauszudrehen, rutschte der 23-Jährige mit dem Schraubenzieher ab, rammte sich die Spitze des Flachwerkzeugs ins Auge.

Aber Sehkraft erhalten
Gestern konnten die Ärzte im Linzer AKH dann nach einer Notoperation Entwarnung geben: Zum Glück seien keine Splitter des Werkzeugs ins Auge gelangt. Einzig die Hornhaut und der Augenmuskel seien verletzt worden. Sein Augenlicht bleibt dem Bastler erhalten.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo