gewehr

Durchgedreht

Mann schießt bei Ehestreit auf Zimmertür

Alkoholisierter 53-jähriger Gmundner schießt mit Gewehr gegen versperrte Schlafzimmertür. Frau blieb unverletzt.

Ein 53-jähriger Mann aus dem Bezirk Gmunden in Oberösterreich hat am Freitagabend während eines Ehestreits mit einem Gewehr einen Schuss gegen das Türschloss des versperrten Schlafzimmers abgegeben, in dem sich seine Frau befand. Sie blieb bei dem Zwischenfall unverletzt. Der Mann wurde angezeigt, wie die Sicherheitsdirektion Oberösterreich am Samstagnachmittag mitteilte.

Der 53-Jährige, der laut Polizei zum Tatzeitpunkt stark alkoholisiert war, hatte gegen 21.50 Uhr einen Schuss auf das Türschloss des Schlafzimmers abgegeben, weil er sich Zutritt zum Zimmer verschaffen wollte. Das Projektil durchdrang die Tür und blieb im Bettrahmen stecken. Die Ehefrau wurde jedoch nicht verletzt.

Der Mann wurde kurze Zeit später von der Polizei festgenommen. Die Waffe wurde sichergestellt, so die Ermittler. Im Auftrag der Staatsanwaltschaft Wels wurde der Ehemann wegen versuchter absichtlich schwerer Körperverletzung auf freiem Fuß angezeigt.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten