Oberösterreicherin knackt Lotto-Jackpot

Rund 1,9 Millionen Euro

Oberösterreicherin knackt Lotto-Jackpot

Pech für Spieler beim "Joker": Sein Schein trug die richtigen Zahlen - angekreuzt war "Nein".

Im Alleingang hat ein Spielteilnehmer aus Oberösterreich den Jackpot beim Lotto "6 aus 45" am Sonntag geknackt. Die "sechs Richtigen" beim ersten von zwölf Tipps machen den Glücklichen oder die Glückliche um rund 1,9 Millionen Euro reicher, berichteten die Lotterien am Montag. Die gewinnbringende Sechser-Kombination lautete 3, 19, 26, 40, 43 und 45.

Beim Fünfer mit der Zusatzzahl 30 gab es drei Gewinner zu vermelden. Jeweils rund 53.500 Euro gehen an einen Niederösterreicher (Quicktipp), einen Wiener (Quicktipp) und einen Spielteilnehmer, der seine Tipps auf einem Normalschein über die Spieleplattform win2day.at abgegeben hat.

Beim Joker trug zwar die Quittung eines Steirers die korrekte Zahlenkombination 3 0 6 9 3 0, allerdings war das "Nein" angekreuzt. Die 220.000 Euro wandern daher in die nächste Runde und so wartet nun am Mittwoch ein Joker-Jackpot mit rund 350.000 Euro.


Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



© oe24
Oberösterreicherin knackt Lotto-Jackpot



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten