Paragleiter im Mühlviertel abgestürzt

Rücken verletzt

Paragleiter im Mühlviertel abgestürzt

Ein Paragleiter ist Mittwochnachmittag im Mühlviertel in Oberösterreich abgestürzt und hat sich dabei leicht verletzt.

Der 32-Jährige musste mit Verdacht auf eine Rückenverletzung ins UKH Linz geflogen werden. Das gab die Sicherheitsdirektion am Donnerstag bekannt.

Windböe packte den Mann
Der Sportler war kurz nach dem Start in circa 50 Meter Höhe wegen einer Windböe ins Trudeln geraten. Der Gleitschirm klappte zusammen, der Mann stürzte ab und prallte gegen eine Böschung.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten