Kupferkabeldiebe in Tulln festgenommen

Freistadt

Unbekannte stehlen 3,4t Kupoferkabel

Die Diebe schlugen auf einer Baustelle auf der S10 zu.

Unbekannte Täter haben in der Zeit von 12. Februar bis 2. März von der Baustelle für die Mühlviertler Schnellstraße (S10) fast 3,4 Tonnen Kupferkabel gestohlen. Die Trommeln waren beim Nordportal des Tunnels Götschka in Neumarkt im Mühlkreis (Bezirk Freistadt) gelagert gewesen. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro, berichtete die Pressestelle der Polizei Oberösterreich am Dienstag.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten