Vermisster Pensionist befreit sich aus Moor

Liebenau

Vermisster Pensionist befreit sich aus Moor

72-Jähriger verlief sich beim Beerensammeln: Suchaktion rasch beendet.

Ein Pensionist, der seit Montagabend in Liebenau (Bezirk Freistadt) in Oberösterreich vermisst wurde, hat sich nach Stunden selbst aus einem Moor befreit. Der 72-Jährige hatte sich verlaufen und war vom Beerensammeln nicht mehr heimgekehrt. Dienstag früh wurde eine neuerliche Suchaktion mit zehn Hundeführern und fünf Helfern eingeleitet, die rasch beendet werden konnte. Das teilte die Landesgruppe der Österreichischen Rettungshundebrigade (ÖRHB) mit.

Weil der Pensionist nicht mehr auftauchte, organisierte die Polizei die Suche, an der auch vier Feuerwehren beteiligt waren. Am Dienstag gegen 9.20 Uhr und damit kurz nach Beginn des Einsatzes meldete sich der Mann. Er war "den Umständen entsprechend in einer tollen Verfassung", so die ÖRHB-Landesgruppe.
 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten