Österreichischer Radler stirbt auf Mallorca

Tragischer Unfall

Österreichischer Radler stirbt auf Mallorca

Der 59-Jährige verunglückte auf der Meerespromenade in Molinar.

Zu einem tragischen Unfall kam es am Dienstag auf der beliebten Urlaubsinsel Mallorca: Ein Österreicher (59) ist mit seinem Fahrrad tödlich verunglückt. Er stürzte aus nach unbekannter Ursache auf der Meerespromenade in Palmas Stadtteil Molinar, berichtet die "Mallorca Zeitung".

© privat
Österreichischer Radler stirbt auf Mallorca
× Österreichischer Radler stirbt auf Mallorca

 

Der 59-Jährige M.L. fiel rund eineinhalb Meter in die Tiefe und schlug mit dem Kopf auf einem Felsen unterhalb der Promenade auf. Die von Passanten gerufenen Sanitäter konnte nichts mehr für den Mann tun, er starb noch am Unfallort.

Ermittlungen zu dem Unfall wurden eingeleitet. Es wird vermutet, dass er sich auf dem Fahrrad umdrehte, um eine Frau zu grüßen und es deswegen zu dem Sturz kam.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten