Polizei Berlin

Verkehrsunfall

Pkw brannte auf Tauernautobahn aus

Auf der Tauernautobahn ist am Dienstagabend bei Zederhaus ein Pkw völlig ausgebrannt. 

Der Lenker, ein 52-jähriger Deutscher, hatte in Fahrtrichtung Villach Brandgeruch bemerkt und stellte das Auto auf dem Beschleunigungsstreifen einer Raststation ab. Kurz nachdem er und seine Beifahrerin aus dem Wagen gestiegen waren, schlugen Flammen aus dem Motorraum.
 
Ein zufällig vorbeikommende Streifendienst der Asfinag versuchte erfolglos, den Brand mit vier Handfeuerlöschern zu löschen. Erst die Feuerwehren von Zederhaus und St. Michael konnten die Flammen löschen. Aufgrund der starken Rauchentwicklung und des Löscheinsatzes musste die Autobahn in Richtung Süden für rund 50 Minuten gesperrt werden. Verletzt wurde niemand.


OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten