rettung-Christophor

St. Pölten

Pkw kollidiert auf A1 mit Schneepflug

Vier Verletzte bei schwerem Unfall auf Westautobahn. Notarztheli im Einsatz.

Ein Unfall mit vier Verletzten hat sich am Sonntagnachmittag auf der Westautobahn (A1) in Niederösterreich ereignet. Kurz nach dem Knoten St. Pölten war in Fahrtrichtung Salzburg ein Pkw mit einem Schneepflug kollidiert, berichtete "144 - Notruf NÖ". Zwei Personen wurden eingeklemmt.

Zwei Schwerverletzte flog der Notarzthubschrauber C 2 in die Spitäler von St. Pölten und Krem. Zwei Verletzte wurden mit der Rettung ins Landesklinikum St. Pölten transportiert.

Zum Unfallhergang lagen "144 - Notruf NÖ" zunächst keine Angaben vor. Die Bergungsarbeiten erforderten eine Sperre der Autobahn zwischen Knoten und St. Pölten Süd, der Verkehr wurde in dieser Zeit durch das Stadtgebiet umgeleitet.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten