Gräser-Pollen ärgern bei der Nest-Suche

Ostern

Gräser-Pollen ärgern bei der Nest-Suche

Auf Naturwiesen blühen bereits etliche Gräser: Nies-Anfälle sind vorprogrammiert.

Achtung Pollenallergiker: Bei der Suche nach dem Osternest wird am Wochenende öfter als einem lieb ist das Wort "Gesundheit" fallen. Viele Gräser blühen bereits - vor allem auf Naturwiesen: Etwa das Ruchgras und das Fuchsschwanzgras. Hut und Sonnenbrille sollten also dabei sein, rät der Pollenwarndienst.

Wechselhaftes Wetter förder Pollenflug:
Kurzfristige Niederschläge - und mit denen ist am gesamten Wochenende zu rechnen - erhöhen die Pollenmengen, nur anhaltender Regen wäscht die Luft rein. Der Pollenflug wird zu Ostern also zusätzlich angetrieben. Die Belastung ist mäßig bis hoch, vor allem von der Birke und dem Raps.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten