steinschlag

Chronik

Radladerfahrer von Fels getroffen

Artikel teilen

Ein 30kg schwerer Brocken durchschlug das Dach der Fahrerkabine.

In einem Steinbruch in der Obersteiermark ist am Donnerstagnachmittag der Fahrer eines Radladers von einem herabstürzenden Felsbrocken getroffen und schwer verletzt worden. Der etwa 30 Kilo schwere Fels durchschlug die Schutzdeckung der Fahrerkabine des Schwerfahrzeugs und traf den Mann. Kollegen alarmierten die Rettungskräfte.

Der Mann wurde mit schweren Verletzungen vom Steinbruch Lebergraben ins LKH Leoben gebracht. Warum sich das Felsstück aus der Wand gelöst hatte, ist noch nicht bekannt.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo