Räuber nach Überfall in Park festgenommen

Wien-Ottakring

Räuber nach Überfall in Park festgenommen

Täter schlugen wortlos zu.

Auf zwei Männer ist am Donnerstag in einer Parkanlage Wien-Ottakring ein Raubüberfall verübt geworden. Die Opfer gaben an, dass sich ein Trio ihnen wortlos von hinten genähert und dann wortlos zuzuschlagen begonnen hätte. Einer der Männe benutzte für seine Attacken eine Holzstange. Am Boden liegend wurde ihnen dann Geld und eine Halskette geraubt.

Nach kurzer Flucht wurden die drei mutmaßlichen Täter dann nahe dem Tatort in der Koppstraße gegen 15.00 Uhr festgenommen und inhaftiert. Das Raubgut wurde sichergestellt. Einer der Überfallenen wurde verletzt, berichtete die Polizei am Freitag.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten