Opfer durch Todesanzeige ausgeforscht

Doppelmord

Opfer durch Todesanzeige ausgeforscht

Weil sein perfider Plan scheiterte, erschoss ein Detektiv Mutter und Tochter.

Langsam bekommt die Figur des mutmaßlichen Doppel-Mörders von Wals-Siezenheim Konturen.

Beim dringend Tatverdächtigen soll es sich um einen verkrachten Privatdetektiv handeln, der sich regelrecht in das Leben seiner späteren Opfer eingeschlichen hat.

Auf Mordopfer Helga B. stieß der 51-Jährige über eine Todesanzeige im vergangenen Jahr. Lesen Sie alle Details HIER auf oe24plus nach!





OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten