Schlangen-Attacke beim Himbeerpflücken

Ost-Tirol

Schlangen-Attacke beim Himbeerpflücken

33-Jährigen in den Mittelfinger gebissen: Mit Notarzt-Heli ins Spital geflogen.

Von einer Schlange ist ein 33-jähriger Einheimischer am Sonntag in Matrei in Osttirol gebissen worden. Der Mann wanderte mit seiner Familie vom Matreier Tauernhaus in Richtung Innergschlöss. Während des Gehens pflückte er am Wegesrand Himbeeren und wurde dabei laut Polizei vermutlich von einer Kreuzotter in den linken Mittelfinger gebissen.

Der Mann wurde nach der Erstversorgung mit einem Notarzthubschrauber in das Krankenhaus Lienz geflogen, wo er über Nacht zur Beobachtung bleiben muss.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×

    OE24 Logo
    Es gibt neue Nachrichten