faßmann.png

"Schichtbetrieb" geplant

Schulen sollen am 25. Jänner wieder öffnen

Teilen

Die Schulen sollen damit noch vor den Semesterferien öffnen.

Wie oe24 aus dem Bildungsministerium erfuhr, sollen die Schulen voraussichtlich am 25. Jänner wieder öffnen. "Unter aller gebotenen Vorsicht planen wir einen Schulbetrieb ab 25. Jänner", heißt es dazu gegenüber oe24.

Bildungsminister Heinz Fassmann spricht von einer "schrittweisen Öffnung" mit "Verstand und Abwägung". Man werde dabei sicher auf regionale Inzidenzen Rücksicht nehmen. Die Frage, welche Altersgruppen mit Fernunterricht besser zurechtkommen, sei ebenfalls ein Kriterium. Aber auch die Oberstufenschüler, die seit den Herbstferien Distance Learning am Stundenplan hatten, sollen zumindest einen Teil der Zeit wieder in den Schulen zusammenkommen, betonte Faßmann.

"Schichtbetrieb" ab 25. Jänner für alle Schulstufen 

Konkret soll es weiter Maskenpflicht für Schüler und Lehrer geben sowie die bisher bekannten Abstands- und Hygieneregeln. Neu sind die Selbsttests, die die Schüler durchführen sollen. Des weiteren ist ein "Schichtbetrieb" geplant. Das heißt: Nicht alle Schüler werden gleichzeitig in der Klasse sein. Vorbild dürfte die Schul-Öffnung nach dem 1. Lockdown im Sommer 2020 sein. Laut Bildungsministerium sollen am 25. Jänner alle Schulstufen für den Präsenzunterricht aufsperren: Volksschulen, Unterstufen und auch die Oberstufen. 

In Wien und Niederösterreich starten jedoch bereits in der ersten Februar-Woche die Semesterferien, die auch wie geplant stattfinden sollen. Die Schüler werden dort also nur eine Woche in die Schule gehen, bevor sie wieder Ferien haben. Etwas mehr Unterrichtstage im Klassenzimmer gibt es in den anderen Bundesländern, wo die Ferien erst mit 8. Februar (Burgenland, Kärnten, Salzburg, Tirol, Vorarlberg) bzw. 15. Februar (Oberösterreich, Steiermark) beginnen. 

Corona-Mutation könnte Öffnungsplan noch Strich durch die Rechnung machen

Allerdings lässt man sich noch eine Hintertür offen: Sollte die Zahl der Fälle aufgrund der Corona-Mutation weiter stark ansteigen, wäre auch eine Verschiebung der Öffnung möglich. Im Kanzleramt hatte man ja bis zuletzt eine Schul-Öffnung erst nach den Semesterferien - am 8. Februar - forciert. 

Video zum Thema: Schulen sollen am 25. Jänner wieder öffnen
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo