Vorarlberger stürzt in leeren Container

Schwer verletzt

Vorarlberger stürzt in leeren Container

Der 40-Jährige erlitt schwere Verletzungen an der Halswirbelsäule.

Ein 40-jähriger Mann ist am Mittwoch in Wolfurt bei einem Arbeitsunfall rund fünf Meter in einen leeren Container abgestürzt. Beim Transport von Kunststoffprofilen wurde er von einer umkippenden Palette getroffen und kam zu Fall, teilte die Sicherheitsdirektion mit. Der 40-Jährige erlitt dabei schwere Verletzungen an der Halswirbelsäule und im Gesicht und wurde mit dem Hubschrauber ins LKH Feldkirch geflogen.

Der 40-Jährige und ein Kollege transportierten die Kunststoffprofile auf einer übergroßen Palette. Weil diese nicht komplett auf dem benutzten Rollwagen auflag, geriet sie aus dem Gleichgewicht, kippte um und traf den Arbeiter.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten