Sekundenschlaf: Tote bei Unfall auf A4

Ausfahrt Parndorf

Sekundenschlaf: Tote bei Unfall auf A4

Ein Auto kam von der Fahrbahn ab. Ursache dürfte Sekundenschlaf sein.

Auf der A4 im Nordburgenland hat sich am Freitagnachmittag ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Gegen 15.20 Uhr kam nach Angaben der Rettungsleitstelle Burgenland ein Pkw, der in Richtung Ungarn unterwegs war, rechts von der Fahrbahn ab. Eine Frau erlitt dabei tödliche Verletzungen. Ein Mann, der sich leichte Blessuren zugezogen hatte, wurde in die Unfallambulanz Frauenkirchen gebracht.

Zu dem Unfall kam es etwa 500 Meter vor der Ausfahrt Parndorf (Bezirk Neusiedl am See). Ursache dürfte laut Polizei Sekundenschlaf gewesen sein. Die A4 war in Richtung Ungarn vorübergehend gesperrt, am späten Nachmittag wurde eine Fahrspur wieder für den Verkehr freigegeben.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten