Skiunfall

Unfall

Skifahrer prallt in Tirol gegen Baum - tot

Teilen

Der 52-jährige Deutsche sprang bei einer Abfahrt in einen Bach.

Der Sprung in ein Bachbett neben einem Skiweg in Waidring im Tiroler Bezirk Kitzbühel ist am Freitag einem 52-jährigen Deutschen zum tödlichen Verhängnis geworden. Der Urlauber prallte gegen einen Baumstumpf am Uferrand. Bei der Erstversorgung durch die Pistenrettung und dem Abtransport durch den alarmierten Notarzthubschrauber war der Mann noch ansprechbar. Er starb aber kurz nach seiner Einlieferung im Krankenhaus.

Der Deutsche war etwa einen Meter außerhalb der präparierten Piste unterwegs und dürfte den Bach übersehen haben. Bei dem Unglück zog er sich schwere innere Verletzungen im Brust- und Bauchbereich zu.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.
OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo