blaulicht

Steiermark

23-Jähriger bei Motorradrennen verletzt

Räder blockierten - Fahrer stürzte im Auslaufbereich.

Zu einem schweren Unfall mit einem Motorrad ist es während eines genehmigten Rennens in der Oststeiermark gekommen. Ein Burgenländer stürzte zog sich einen Oberschenkelbruch sowie ein Schädel-Hirn-Trauma zu, so die Polizei.

Der Unfall ereignete sich in der Grünen Lagune in Fehring (Bezirk Südoststeiermark). Bei dem 23-jährigen Fahrer aus Jennersdorf blockierten plötzlich die Räder, wodurch er im Auslaufbereich stürzte. Er wurde mit dem Notarzthubschrauber ins LKH Graz geflogen.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten