Autofahrer crasht in Linienbus – tot!

Steiermark

Autofahrer crasht in Linienbus – tot!

Artikel teilen

Der Linienbus war ohne Fahrgäste unterwegs - der Busfahrer kam mit leichten Verletzungen davon.

Ein 29-jähriger Pkw-Lenker ist am Freitagnachmittag nach einem Zusammenstoß mit einem Linienbus in der Nähe von Graz ums Leben gekommen. Wie die steirische Polizei am Abend mitteilte, war der Mann aus dem Bezirk Voitsberg auf der L335 (Reiner Straße) von Gratwein kommend in Richtung Rein unterwegs, als er auf die Gegenfahrbahn geriet und dort mit einem Linienbus, der ohne Fahrgäste unterwegs war, kollidierte.

Nach dem Zusammenstoß überschlug sich der Pkw und kam auf einem Acker zu liegen, der 29-Jährige erlitt tödliche Verletzungen. Der Busfahrer wurde leicht verletzt ins UKH Graz eingeliefert. 

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo