Steiermark-Internet

60 Millionen für ultraschnelles Internet

Breitbandausbau für neun Gemeinden

Nach 3 Pilotprojekten sollen nun 9 weitere Gemeinden Glasfaserkabel erhalten.

Stmk. In St. Nikolai im Sausal, St. Martin im Sulmtal und St. Stefan ob Stainz wird bereits am Breitbandausbau gearbeitet. Nun hat die steirische Breitband- und Digitalin­frastrukturgesellschaft (sbidi) neun weitere Gemeinden in der Bundes-Ausschreibung eingereicht. Insgesamt werden dafür 60 Millionen investiert. LH Hermann Schützenhöfer (ÖVP) unterstützt die Projekte über das Gemeinderessort.

Zukunft „Ultraschnelles Internet ist die Basis für eine gute Zukunftsentwicklung. Wir stärken mit dem Ausbau die Betriebe sowie die Gemeinden in allen Regionen. „Die neun Gemeinden liegen in Leibnitz, Weiz, Fürstenfeld und in Graz-Umgebung.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten