treglwang1

Rettung kam zufällig

Frau (58) überschlug sich mit Auto

Zufällig vorbeikommende Rot-Kreuz-Helfer leisteten Erste Hilfe.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Freitagabend auf der Pyhrnautobahn (A9) bei Treglwang (Bezirk Liezen) ereignet. Eine Oberösterreicherin überschlug sich mit ihrem Auto und wurde schwer verletzt.

Zu dem Unfall kam es kurz nach 17 Uhr. Eine 58-jährige Frau aus Hörsching in Oberösterreich war auf der A9 in Fahrtrichtung Linz unterwegs, als sie mit ihrem Pkw plötzlich von der Fahrbahn abkam. Das Auto überschlug sich und landete in einer Wiese, die Fahrerin wurde dabei schwer verletzt.

Tiroler leisten Erste Hilfe
Zufällig an der Unfallstelle vorbeikommende Rot-Kreuz-Helfer aus Kitzbühel (Tirol) leisteten sofort Erste Hilfe und alarmierten ihre steirischen Kollegen. Nach der Versorgung durch ein Rot-Kreuz-Team aus Trieben und einen Notarzt wurde die verletzte Oberösterreicherin ins Landeskrankenhaus Rottenmann eingeliefert.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten